Dabei denken wir aber nicht an einen Holzfäller im Karohemd und Vollbart, der einen umgehackten Baumstamm aus den Wald zieht. Man ist immer wieder auf der Suche nach Aussergewöhnlichem oder nicht so alltäglichen Accessoires. Frauen sind da meist die mutigeren, aber auch für den Göttergatten gibt es so das eine oder andere.
Und warum nicht auf Nachhaltiges zurückgreifen. Herrenaccessoires aus Holz.
Mann kann sie selbst schnitzen, aber auch kaufen, so hat ein Hersteller für solche modischen Teile zu einem Styleshooting Contest aufgerufen um ihre Kollektionen in Szene zu setzen. Die Firma Bewooden hat uns mit schönen Teilen wie Holzfliege, Hosenträger mit Holzschnallen oder Manschettenknöpfe mit Holzköpfen ausgerüstet.

Dazu haben wir als Team uns ein Farbkonzept in den Pantonefarben des Jahres zurecht gelegt und diese Farben ziehen sich durch Papeterie, Make-Up, Brautstrauß, Torte und Deko beim Weddingpicknick. Wir glauben, das Ergebnis kann sich echt sehen lassen.

Das Make-up und Outfit

Man erkennt klar das Farbkonzept, ohne dabei aufdringlich zu wirken. Das Make-Up passte sich perfekt an die Natürlichkeit unserer „Braut“ an.

Die Braut trägt ein figurbetonendes Brautkleid, mit wunderschönen Rückenpartie und weitwallenden Rockteil. Der Schmuck wurde für dieses Konzept in Rosegold gewählt.

Der Bräutigam trägt einen dunkelblauen schlichten Anzug mit weißem Hemd. Dazu die schon eingangs erwähnten Accessoires mit Holzelementen. Wie Hosenträger, Manschettenknöpfen und Fliege. Dies alles tragbar von elegant bis sportlich cool.

Die Papeterie

Das Farbkonzept wurde hier mit vielen floralen Elementen aufgenommen. Und auch das beliebte Spiel mit Wasserfarbenoptik wurde hier umgesetzt. Eher schlichte, klare Schreibschrift wurde mit geradliniger Druckschrift kombiniert. Einzelne Teile wurden mit Rahmen hervorgehoben.

Die Torte

Die Torte wurde für die gedachte intime Hochzeit in schlichter Zylinderform gehalten. Das Fondant spiegelte das Farbkonzept wieder, mit zusätzlichen Blumen als Dekogarnierung.

Dazu gab es noch Makronen in lila und rosa für das Picknick.

 

Die Location

Die Marina. Ein Restaurant an der Donau, passte zum Gesamtkonzept perfekt dazu. Das Ambiente der Location am Ufer der Donau ist selbst eine Mischung aus rustikalen Einrichtungsgegenständen, geradliniger Architektur, aber auch maritimer Hingucker.

Die Blumen

Ein wunderschöner, rustikaler aber doch schlichter Strauss aus saisonalen Blumen der Region passend zum Farbkonzept.

 

 

 

Corinna & Pascal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Dienstleister und Kontakte:
Organisation & MakeUp: Carina Denise MakeUp Artist, Papeteriedesign und Fotografie: Nani & Paul PhotoGraphics;  Druck: Nicole & Claus Thienel, Druckim12ten;  Floristik: Natur ArtTorte: Christian Böck; Location: Marina Restaurant; Brautkleid: Modehaus Vondru; Anzug: Atelier Torino; Accessoires: BeWooden; Models: Corinna Steindl & Pascal Prager 

Veröffentlicht auf:

www.atelier-torino.de
www.bewooden.de